Die nächste Generation unserer modernen Versicherungssoftware


Vor 3 Jahren haben wir die erste Version unserer Software für Assekuradeure und Versicherer präsentiert. Diese Version 1.0 war bewußt als Minimal Viable Product konzipiert, und hat vom Start weg eines der Kernprobleme der Versicherungsbranche gelöst: Die erhebliche Verkürzung von Projektlaufzeiten durch extrem schnelle Bereitstellung neuer Onlineabschluss-Module.

Jetzt präsentieren wir die nächste Generation unserer Digital Insurance Engine mit einem Leistungsumfang, der die komplette Wertschöpfungskette eines Assekuradeurs vollständig abdeckt. Kernstück der neuen Version ist das Schadenmodul für die umfangreiche Fallbearbeitung in einer digitalen Schadenakte. Weitere Highlights sind das integrierte Dokumenenten-Management, ein Partnermanagement mit Provisionssteuerung, Mehrsprachigkeit, automatische Sanktionsprüfung und vieles mehr.

Das bietet die Digital Insurance Engine Next Generation


  • vollständige Schadenbearbeitung
  • automatisierte Geschäftsvorfälle
  • Tarifbausteine für modulare Produkte
  • integriertes Dokumentenmanagement
  • erweitertes Partnermanagement
  • Mehrsprachenfähigkeit

Ich bin stolz darauf, nach über einem Jahr Entwicklungszeit die nächste Generation unserer Versicherungssoftware vorstellen zu können. Aus dem Minimal Viable Product, mit dem wir vor 3 Jahren gestartet sind, ist eine leistungsstarke Software für Assekuradeure geworden, die zusätzliche Programme überflüssig macht. Trotz der vielen Funktionen ist die Bedienung weiterhin vorbildlich einfach und intuitiv.

Claus Brandt, Geschäftsführer

Next Generation.


Diese Funktionen sind neu:

Schadenbearbeitung

Alle Daten sind zentral in einer digitalen Schadenakte erfasst. Die automatische Wiedervorlage und konfigurierbare Prüfkriterien beschleunigen die oft komplexe Fallbearbeitung, das 4-Augen Prinzip gibt Sicherheit in der Regulierung. Die Reserve wird automatisch gesteuert. Für das Controlling stehen wichtige Kennzahlen bereit.

Dokumenten-Management

Die Kommunikations-Drehscheibe: Post, Rechnungen und Kostenvoranschläge lassen sich in der digitalen Schadenakte hinterlegen, und standardisierte Ausgangspost versenden. Mit der automatischen Wiedervorlagefunktion geht kein Termin mehr unter.

automatisierte Geschäftsvorfälle

Komplexe Geschäftsvorfälle lassen sich vollständig automatisieren. So sind zum Beispiel vom Kunden gewünschte Tarifanpassungen mit wenigen Klicks erledigt, alle zugehörigen Dokumente werden automatisiert versandt oder im Kundenportal bereitgestellt. Lästige und fehleranfällige Routinetätigkeiten gehören der Vergangenheit an!

Partner-Management

Bieten Sie Ihren Partnern attraktive Tarife und Produktbundles an: Für jeden Ihrer Partner lassen sich Prämien und Produkte individuell konfigurieren und jederzeit durch Sie ändern.
Und: Onlineabschluss-Module lassen sich jetzt farblich an das individuelle Corporate Design Ihrer Partner anpassen.

Mehrsprachigkeit

Bereit für den internationalen Vertrieb: Sowohl Onlineabschluss-Module als auch das Portal für Kunden und Sachbearbeiter lassen sich in beliebigen Sprachen darstellen. Das zugehörige Übersetzungstool bieten Ihnen alle Freiheiten, sämtliche Texte frei zu formulieren.

neues, modernisiertes Design

Das Design unserer Versicherungssoftware haben wir natürlich auch behutsam modernisiert. Es lässt sich jetzt auch an Ihre Unternehmensfarben anpassen.

Ihr Projekt.


Gerne zeigen wir Ihnen, welche Vorteile die neue Generation der Digital Insurance Engine (DIE) auch Ihrem Unternehmen bietet. Wir nehmen uns ausreichend Zeit, Ihre Situation zu verstehen und stellen Ihnen dann die passenden Lösungsansätze auf Basis der DIE vor. Rufen Sie zur Terminvereinbarung einfach an. Die Rufnummer finden Sie rechts.